Manuelle Therapie


ist ein alternativ medizinisches Verfahren um reversible Funktionsstörungen von

  • Gelenken
  • Muskeln
  • Nerven der Extremitäten
  • Nerven der Wirbelsäule

zu lokalisieren, analysieren und zu behandeln.

 

Es ist eine sanfte und zugleich schonende Therapie bei der verschiedene Techniken an Gelenken der Extremitäten, Gelenken der Wirbelsäule, Kopf- und Kiefergelenk und Gelenken an Brustkorb und Becken durchgeführt wird.

 

Techniken:

 

Traktion

Hier werden mit sanften Zug beide Gelenkflächen voneinander getrennt wodurch es zu einer Druckminderung, Linderung des Schmerzes und Entlastung der Gelenkkapsel und der umliegenden Bänder kommt.

 

Gleittechnik

Mit Hilfe von Gleittechniken werden die beiden Gelenkflächen parallel zueinander bewegt. Dadurch verbessert sich das Gelenkspiel und die Bewegung fühlt sich wieder leichter an.

 

Entspannungs-, Dehn- und Mobilisationstechnik

Mit diesen Techniken wird schliesslich der Zustand der Muskulatur und der Nervenbahnen verbessert, so dass die neu gewonnene Bewegungsfreiheit voll ausgeschöpft werden kann.